Das Sportstättenkonzept der Stadt Dormagen sieht den Bau eines Kunstrasenplatzes am Rudolf-Harbig-Weg für den RS Horrem vor. Dies ist für unseren Verein eine riesige Herausforderung, denn der RSH muss sich mit Eigenleistungen und nicht unerheblichen finanziellen Mitteln an den Kosten beteiligen.

Hierfür wurde bereits im Jahr 2017 ein Unterkonto eingerichtet, in dem alle Gelder für das Projekt einfließen. In den vergangenen Monaten ist der erhöhte Mitgliedbeitrag und Erlöse aus verschiedenen Aktionen der einzelnen Abteilungen des RSH dort verbucht worden. In einem nächsten Schritt wird eine Sponsorentafel in Form eines Spielfeldes auf unserer Sportanlage aufgestellt. Hierzu wurde das zukünftige Spielfeld in gleichgroße Felder unterteilt, am Spielfeldrand kommen unterschiedlich große Felder hinzu. Um das Projekt zu unterstützen können alle Felder bereits vor Baubeginn erworben werden. Die Wertigkeit der Felder wurde dabei der Bedeutung und Größe angepasst.


Informationen:


Wir möchten jedem die Chance bieten das Projekt zu unterstützen und sind davon überzeugt, dass es nur zusammen mit vielen stützenden Schultern funktioniert. Aus diesem Grund sind auch schon Parzellenpatenschaften auf dem Spielfeld ab 30,00 € möglich. Die Spenden können auf das Unterkonto des RS Horrem 1919 e. V., bei der VR Bank auf das Konto IBAN DE58 3056 0548 5625 3520 71 eingezahlt werden. Es können auch Barspenden an die Vorstandsmitglieder erfolgen, die dann von den Vorständen weitergeleitet werden. Jeder Spender erhält eine Spendenbescheinigung vom RS Horrem 1919 e. V.

Zum Abschluss der Sponsorenaktion wird die Tafel in einem großen Format mit allen Sponsoren am neuen Kunstrasenplatz zu sehen sein. Mit gleichbleibendem Rückenwind sollte einer geplanten Fertigstellung Ende August 2019 nichts im Wege stehen.

Der Vorstand

Rasensport Horrem 1919 e.V.